Springen Sie zur Hauptnavigation

Springen Sie zum Hauptinhalt

Sie befinden sich hier: XERVON Utilities > Versorgung



Nebennavigation



Logo

Bildleiste



Durch lückenlose Versorgung sowie verlässliche Entsorgung sichert XERVON Utilities einen reibungslosen Prozessablauf

Hauptnavigation



Hauptinhalt



Ob Energie oder Medien: Wir schaffen Versorgungssicherheit

Jede Produktion braucht Energie, aber auch verschiedene Medien wie Gas, Luft oder Flüssigkeiten. XERVON Utilities sorgt dafür, dass diese Grundlagen industrieller Prozesse zuverlässig bereitstehen – rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr. Dies verschafft den Standortgesellschaften großer Industrie- oder Chemieparks Produktionssicherheit und die Gewissheit, dass sie sich voll und ganz auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können.

Alles aus einer Hand

In der Zusammenarbeit mit XERVON Utilities beziehen Sie Energie und alle wesentlichen Medien über einen zentralen Partner. Klicken Sie auf das jeweilige Leistungsfeld und erfahren Sie mehr über unsere umfangreichen Versorgungsservices.

Stromversorgung

Die Industrie- oder Chemieparks werden von vorgelagerten Netzbetreibern über Mittelspannungsnetze (20 kV oder 25 kV) sowie einen 110-kV-Netzanschluss mit Strom versorgt. Die Verteilung erfolgt über Mittelspannungs-Schaltanlagen und ein Mittelspannungs-Werksnetz, bestehend aus Mittelspannungskabeln, Trafostationen, Kompensations- und Überwachungseinrichtungen. Verschiedene 6-kV-Schaltanlagen versorgen Kühlwasserpumpen, Verdichter der Druckluft- und Stickstofferzeugungsanlagen sowie Ethylenkompressoren von Pipeline-Betreiber-Firmen. Damit sorgt XERVON Utilities für die ideale Versorgung sämtlicher Standortgesellschaften – monatliche Energieabrechnung und Energiecontrolling inklusive.

Im Zuge der Zertifizierung nach DIN EN ISO 50001 („Energiemanagement“) modernisiert XERVON Utilities alle bestehenden Energiemanagementprozesse. Darüber hinaus investiert das Unternehmen in zukunftsorientierte und zertifizierbare Energie- und Medienerfassungssysteme, so dass ein Großteil der Energie- und Medienflüsse online erfasst werden können.

Dampfversorgung

Die zentrale Dampfversorgung mit Niederdruckdampf dient der zuverlässigen Versorgung von Gebäudeheizungen, der Warmwasseraufbereitung und wird für verschiedene Prozesse in den Produktions- und Infrastrukturanlagen benötigt. Um Niederdruckdampf zu gewinnen, wird der vom Kunden gelieferte Hochdruckdampf in einer Reduzierstation reduziert und mit Hilfe von vollentsalztem Wasser abgekühlt. Zweite Option ist der Bezug von Niederdruckdampf aus einem externen, ortsnahen Kraftwerk. In beiden Fällen betreibt XERVON Utilities das Dampfnetz zur Versorgung der in Industrie- und Chemieparks ansässigen Unternehmen. Der weitestgehend automatisierte Betrieb der Anlage sowie vollkontinuierliche Überwachungs- und Steuerungstätigkeiten mittels Prozessleittechnik und einem Energiemanagementsystem sorgen für die hohe Sicherheit und Wirtschaftlichkeit sämtlicher Abläufe.

Erdgasversorgung

Erdgas wird von Energieversorgungsunternehmen über eine Pipeline zu den Industrie- oder Chemieparks geliefert. Nach der Übergabestation (Druckstation) wird das Erdgas über ein eigenes Rohrleitungsnetz unterirdisch, oberirdisch und/oder über Rohrbrücken zu den einzelnen Verbrauchern geliefert. Der emissionsarme Energieträger kommt für unterschiedliche Zwecke zum Einsatz und wird zum Beispiel als Gas für den Pilotbrenner an der Abgasfackel oder als Stütz- oder Zusatzgas für die Restgasverbrennungsanlage verwendet. Für ein Maximum an Sicherheit und Effizienz werden die Erdgasleitungen jährlich auf Dichtheit geprüft und regelmäßig Begehungen und Kontrollen durchgeführt.

Stickstofferzeugung und -versorgung

Ob Tank- und Behälterinertisierung oder Spülvorgänge in chemischen und petrochemischen Anlagen: Den dafür notwendigen gasförmigen Stickstoff erzeugen wir direkt vor Ort mit einer „Linde“-Luftzerlegungsanlage. Dabei fällt ein geringer Anteil an flüssigem Stickstoff an, der in vier Lagertanks eingelagert und bei Bedarf über Verdampfer wieder gasförmig abgegeben wird. Dieses Verfahren gewährleistet schnelle Verfügbarkeit, sichere Bereitstellung und ein hohes Maß an Flexibilität.

Druck- und Instrumentenlufterzeugung und -versorgung

In Industrie- und Chemieparks wird mit komprimierter Luft gearbeitet. XERVON Utilities produziert diese bedarfsgerecht und leitet sie genau dorthin, wo sie gebraucht wird. Die komprimierte Luft wird durch Turbo- bzw. geregelten Schraubenverdichter erzeugt, dann in Lufttrocknungsanlagen getrocknet, gefiltert und mittels Rohrleitungssystem in ein Druckluft- und in ein Instrumentenluftnetz aufgeteilt, um eine bedarfsgerechte Verteilung zu ermöglichen. Das Druckluftnetz versorgt zum Beispiel chemische und petrochemische Anlagen wie Spül- und Fördereinrichtungen; das Instrumentenluftnetz dagegen dient der Versorgung von Betriebsmittelstationen sowie der Versorgung mess- und regelungstechnischer Einrichtungen mit Druckluft. Seine Notversorgung wird durch einen Speicher gewährleistet.

Kühlwassererzeugung und -versorgung

Kühlkreisläufe sind in vielen Herstellungsprozessen und Industrien unverzichtbar. Es wird zum Beispiel für die Stickstofferzeugung, für Druck- und Instrumentenluft benötigt. In Industrie- und Chemieparks betreiben wir mehrere Kühltürme auf dem Prinzip der Verdunstungskühlung zur Herstellung des im Werk benötigten Kühlwassers (KW). Die Kühlwasserqualität wird vollautomatisch überwacht und auf die gesetzlichen und kundenspezifischen Bedürfnisse konditioniert. Darüber hinaus betreiben wir eine zentrale KW-Pumpenstation mit mehreren parallelbetriebenen KW-Pumpen und ein werksinternes Kühlwassernetz, mit getrennten erdverlegten Vor- und Rücklaufleitungen, zur KW-Versorgung der im Werk ansässigen Unternehmen.

VE-Wassererzeugung und -versorgung

Auch wenn es um vollentsalztes Wasser (VE-Wasser) geht, ist XERVON Utilities Ihr richtiger Partner. So übernehmen wir den Betrieb einer Entsalzungsanlage zur Aufbereitung von Roh- oder Brauchwasser in VE-Wasser. Die VE-Wasseranlage arbeitet im Gleichstromverfahren und ist in zwei Behälterstraßen mit vorgeschaltetem K1-Filter und nachgeschaltetem MB-Filter ausgelegt. Die Bevorratung erfolgt in einem mit PE-Platten ausgekleidetem Betonbunker von 500 m³ Inhalt. Darüber hinaus betreiben wir eine zentrale VE-Pumpenstation mit mehreren frequenzgeregelten Pumpen sowie das zugehörige werksinterne VE-Wassernetz zur Versorgung der im Werk ansässigen Unternehmen. Das VE-Wasser wird als Medium im Produktionsprozess, als Kesselspeisewasser in der Restgasverbrennungsanlage und insbesondere zur Abkühlung des Hochdruckdampfes eingesetzt.

Frischwasserversorgung

Frischwasser ist eines der wichtigsten Betriebsmittel. Es dient der Versorgung der Sozialeinrichtungen und diverser sicherheitstechnischer Installationen wie zum Beispiel Notduschen. Folglich kommt es hier ganz besonders auf erstklassige Qualität und stete Bereitstellung an. Wir übernehmen das vom regionalen bzw. innerstädtischen Versorger bezogene Trinkwasser und leiten es über das eigene standortinterne Rohrleitungsnetz den Anlagen zu – stets in der richtigen Menge und Qualität.

Brauchwasserversorgung

Verfügt Ihr Standort über eine Eigenwasserversorgung mit Brauchwasser aus einem Brunnen? Dann können wir Sie von allen damit verknüpften Aufgaben entlasten. Die Wassergewinnung ist dabei ebenso unser Fach wie die Verteilung über das eigene Rohrleitungsnetz im Werk. Das Brauchwasser eignet sich als Zusatzwasser für die Rückkühlwerke, als Kesselspeisewasser und Löschwasser, für die Kühlwasseranlage und als Notkühlung und kann darüber hinaus für die VE-Wasseranlage verwendet werden.



Zeitgemäßes Energiemanagement

In Zeiten steigender Strompreise sind durchdachte Energiekonzepte gefragt. Über Zähleinrichtungen erfassen wir den Stromverbrauch der einzelnen Standortgesellschaften und ermöglichen somit effektives Energiecontrolling. Zum Leistungsspektrum zählt auch die Bestellung eines Energiemanagers oder Energiemanagement-Beauftragten



Über den Betrieb der Infrastrukturen hinaus kümmern wir uns auch um deren technische Instandhaltung und alle damit verbundenen Planungen



Fußzeile und Copyright



XERVON Utilities GmbH // Ein Unternehmen der REMONDIS-Gruppe
© 2019 REMONDIS SE & Co. KG